So machst du deinen Kleiderschrank fit für die Saison

Zumindest zweimal im Jahr ergibt sich eine gute Gelegenheit, sich seine Garderobe genauer anzuschauen:

  • Wechsel von Sommer- auf Winterklamotten (irgendwann im Herbst)
  • Wechsel von Winter- auf Sommerklamotten (irgendwann im Frühjahr)

Das bringt dir folgende Vorteile:

  1. Ausmisten (was ist kaputt, passt nicht mehr etc.?)
  2. Saubermachen (Schrank auswischen, Schuhe putzen…)
  3. Mehr Platz und Übersicht (was nicht zur Jahreszeit gehört wird verstaut)

Hier sind noch ein paar Fotoeindrücke, wie ich in den letzten Tagen vorgegangen bin:

Von den Sommerschuhen…

schuhe-sommer

…zu den Winterschuhen

schuhe-winter

Klamotten in Boxen verstauen

winterklamotten-wegpacken

Von der Sommer-Garderobe…

sommer-garderobe

…zur Wintergarderobe

winter-garderobe

Der Kleiderschrank ist fit für den Winter

wintermode-kleiderschrank

Viel Spaß beim Umsetzen! Lade dir jetzt die Checkliste herunter mit Tipps zu folgenden Bereichen:

  • Kleiderschrank Schlafzimmer
  • Kleiderschrank Kinderzimmer
  • Garderobe
  • Schuhschrank
  • Betten

Pinterest

Dein Kommentar

Schaust du deinen Kleiderschrank zur neuen Saison durch? Bitte kommentiere unten…

Der Beitrag ist am 2. November 2015 erschienen.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Ähnliche Beiträge

>