Transparenzerklärung zu den Haushaltsfee Wochenimpulsen

Danke für dein Interesse an den Haushaltsfee Wochenimpulsen. Wir nehmen dein Recht auf Privatsphäre, Datenschutz und informelle Selbstbestimmung sehr ernst. Daher informieren wir dich hier, was die Haushaltsfee Wochenimpulse sind und wie ernsthaft wir mit deinen Daten umgehen.

Wie trage ich mich in die Wochenimpulse ein?

Du kannst dich über verschiedene Formulare in die Haushaltsfee Wochenimpulse eintragen. Je nach Formular erhältst du eventuell zusätzlich einen kostenlosen Download. Dieser ist Bestandteil der Bestellung der Wochenimpulse.

Wenn du dich eingetragen hast erhältst du eine sogenannte Double-Opt-In-Mail. In dieser klickst du auf einen Link und bestätigst damit, dass du die Haushaltsfee Wochenimpulse erhalten möchtest. So wird verhindert, dass sich ein Dritter einen Spaß macht, und dich ohne dein Einverständnis einträgt. In der Willkommens-Mail senden wir dir auch einen Link zu dieser Transparenzerklärung.

Welche Mails werde ich wie oft erhalten?

Die HaushaltsfeeWochenimpulse bringen dir jede Menge Tipps rund um deinen Haushalt. Wir zeigen dir Wege auf, damit dir die Hausarbeit leichter fällt und du mit weniger Ballast durchs Leben gehst. Getreu unserem Motto: Haushaltsfee – Hausarbeit mit Leichtigkeit

Wir bieten dir mit den Wochenimpulsen folgende Leistungen:

  • Haushaltsfee Wochenimpulse:  Persönlichen Tipps von der Haushaltsfee (1 x pro Woche)
  • Gutscheincodes: Rabatte für Haushaltsfee Produkte (sporadisch)
  • Social Media: Infos zu Facebook Gruppen und Seiten (sporadisch)
  • Empfehlungen: Zu Haushaltsthemen von Partnern (sporadisch)

Wie kann ich mich von den Wochenimpulsen abmelden?

Bevor du dich abmeldest nutze die Chance, deine Wunschthemen festzulegen. Am Ende jeder E-Mail findest du den Link “Newsletter-Themen festlegen”.

In jeder E-Mail findest du den Link “Abbestellen”. Bitte klicke auf diesen Link und bestätige deine Austragung durch Klick auf den dann erscheinenden Button “Austragen” oder “Austragen und Daten dauerhaft löschen”.

Welche Daten werden erhoben?

Grundsätzlich benötigen wir für die Zusendung der Wochenimpulse deine E-Mail-Adresse. Je nach Anmeldeformular können folgende weitere Informationen abgefragt werden:

  • Vorname
  • Nachname
  • Anschrift
  • Geburtstag

Aufgrund rechtlicher Vorgaben werden des Weiteren folgende Informationen gespeichert:

  • E-Mail Informationen (Kontakt-ID, E-Mail-Adresse, Status, Bounce-Status, Eintragungsdatum, IP-Adresse der Eintragung, Bestätigungsdatum, IP-Adresse der Bestätigung, Austragungsdatum, IP-Adresse Austragung, Referrer)

Werden die Daten weitergegeben?

Deine Daten werden nur von Haushaltsfee für die Zusendung der Wochenimpulse und gegebenenfalls weiterer E-Mails verwendet (Umfang und Themen siehe weiter oben). In Einzelfällen erfolgt die Kontaktaufnahme per Post an deine Anschrift (z. B. für die Zusendung eines Gutscheincodes).

Deine Daten werden nicht verkauft, vermietet oder anders an Dritte weitergegeben. Im Rahmen der technischen Abwicklung unterstützen uns externe Dienstleister bei der Speicherung und Verwaltung der Daten. Hierbei stellen wir sicher, dass diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt, datenschutzkonform vertraglich gebunden und regelmäßig überprüft werden. Der Versand der E-Mails erfolgt durch den externen Partner Klick-Tipp, näheres dazu siehe Datenschutzerklärung.

Welche Rechte habe ich?

Du hast das Recht zur Auskunft über die zu deiner Person verarbeiteten personenbezogenen Daten, sowie auf Berichtigung und Löschung der Daten.

In jeder E-Mail findest du einen Link zur Abfrage einer aktuellen Selbstauskunft über die über dich gespeicherten Daten. Du erhältst nach Klick auf den Link eine E-Mail mit der Auflistung der gespeicherten Daten und der Möglichkeit, dies zu korrigieren oder dauerhaft zu löschen.

>